Feuerwehrfahrzeug MZF 1

Das Mehrzwecktransportsfahrzeug (MZF) vom Typ Opel Movano ist mit einer feuerwehrtechnischen Beladung für eine Gruppe (1/8) ausgerüstet.
Die Besatzung besteht aus einer Staffel (1/5). Auf der Ladefläche ist die Tragkraftspritze TS8/8 auf einem Ausziehschlitten gelagert.
Druckschläuche und weitere Ausrüstungsgegenstände befinden sich im Schubladen- und Schlauchschrank.

 

 

•Gesamtgewicht: 3500 kg
•Baujahr: 2008

Kaminkehrgerät

Das Kaminkehrgerät kommt bei Kaminbränden zum Einsatz, es wird von oben in den Kamin herabgelassen
und beseitigt dabei (brennende) Rückstände, die sich im Kamin befinden.

 

• Stahlkratzer
• Kehrbesen
• Hitzefeste Handschuhe
• Infrarot-Thermometer
• Aschemulden
• Zubehör
 
 
 

Stromerzeuger

Tragbarer Stromerzeuger mit einer Leistung von 3 kVA. Zur Stromversorgung des Beleuchtungssatzes
oder anderer elektrisch betriebener feuerwehr-technischer Ausrüstung.
 
 
 
• Wechselstromerzeuger 3 kVA,  3,8 kW Benzinmotor, 9 Std. Betriebszeit  mit einer Tankfüllung.
• Leitungsroller 230 Volt mit 50 m Kabel
• Zubehör
 
 
 
 
Beleuchtungssatz

Zwei 1000W Halogenstrahler zum Beleuchten der Einsatzstelle. Die beiden Strahler werden auf ein Stativ 
aufgesetzt und können so Einsatzstellen effektiv ausleuchten.

 

 

• Flutlichtstrahler 2x1000 Watt
• Teleskop-Stativ Höhe: 4,7 m
• Abzweigstück 230 Volt
• Zubehör

 
Forstwerkzeugkoffer
 

Die Kettensäge dient in erster Linie dem Zerkleinern von abgebrochenen Ästen, aber auch dem notfallmäßigen
Fällen von Bäumen (z.B. bei Unwettern).

 

• Benzinmotorsäge
• Schnittschutz-Beinlinge
• Spaltkeile/Säge/Axt
• Zubehör